deutschenglishfrançaise
AA+A++

Einfach wandern - Einladend sind die Ruhebänke am Weg und erfrischend die Rastplätze am Waldrand

Schmale Pfade schlängeln sich vorbei an Bächen und Gräben und durchziehen den 18.000 Hektar großen Bienwald in alle Himmelsrichtungen.

Zartes Grün junger Triebe kündigt sich bereits Anfang März an und prächtige Buchen spenden im Sommer kühlen Schatten. Pflanzenkenner sammeln süße Heidelbeeren und werden im Herbst fündig, wenn Steinpilze und Maronen aus braunem Laub spitzeln.

Die Wanderrouten sind für all diejenigen genau richtig, die mit weichem Waldboden auf Tuchfühlung gehen und dabei frische Waldluft und würzigen Harzgeruch hoch gewachsener Tannen schnuppern wollen.
Der Bienwald ist ein stiller und geheimnisvoller Ort, wo der Buntspecht den Ton angibt, während die Wildkatze auf leisen Pfoten durchs Revier schleicht.
Erholsam sind die Ruhebänke am Weg oder die am Waldrand gelegenen Rasthäuser, die zur Pfälzer Einkehr einladen.

Lohnenswerte Wanderziele sind zum Beispiel der Gutenbrunnen oder der Heilbrunnen, von wo aus man nach nur wenigen Schritten die imposante Streuobstwiese nördlich von Büchelberg erreicht. Knorrig alte Eichen ragen in den Himmel und kerzengerade gewachsene Kiefern erregen Aufsehen beim Waldspaziergang.
Über das genaue Alter der Bismarckeiche gibt es unterschiedliche Meinungen und Quellen. Einig sind sich alle, dass die wunderschöne Eiche schon viele Jahre dort steht und von seither von etlichen Wandergenerationen neugierig beäugt und kräftig bestaunt wird.
Kleine Forscher und große Bewunderer lernen auf naturkundlichen Ausflügen viel über diese wilde Schönheit.

Auch unsere Geschichte ist verwurzelt im Bienwald: Keltengräber, römische Meilensteine und Westwall-Linie zeugen davon.

BESONDERE EMPFEHLUNG

Naturfreundehaus "Bienwald"

Idealer Ausgangspunkt für Touren im Radler-und Wanderparadies Südpfalz.
Urige Einkehr, familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten, Abenteuerspielplatz mitten in der Natur.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kandeler Hüttenzauber

Unter dem Motto "Spiel und Spaß für Groß und Klein"  haben die  Naturführer Pfalz e.V., die Naturfreunde e.V., das Naturschutzgroßprojekt Bienwald, die Jugendpflege der VG Kandel, das Team des Naturfreundehauses und der Südpfalz Tourismus Kandel e.V. ein buntes Programm erstellt.

Freuen Sie sich auf einen entspannenden und abwechslungsreichen Tag im Bienwald!!!

11.06.2017 von 11 - 18 Uhr

Weitere Informationen:
Südpfalz Tourismus Kandel e.V.
Georg-Todt-Str. 2a
76870 Kandel
Tel.: 07275/61 99 45, Fax: 07275/61 84 62
info@suedpfalz-tourismus-kandel.de