deutschenglishfrançaise
AA+A++

Kriegerdenkmal am Plätzel

Denkmal für die Teilnehmer am Ersten Weltkrieg

Das als „Der Löwe von Kandel“ bekannte Denkmal wurde im Jahre 1927 nach einem Plan des Regierungsbaumeisters Max Schön aus München errichtet. Die Ausführung oblag dem Bildhauer Heinrich Huber aus Kaiserslautern.
Nicht weniger als 72 Entwürfe lagen dem Kandeler Gemeinderat damals vor, nachdem er schon 1921 dem Bau eines Kriegerdenkmals zugestimmt hatte.