deutschenglishfrançaise
AA+A++

Alte Post

Nahezu 100 Jahre, von 1801 bis 1899, befand sich in diesem Anwesen die Kandeler Poststelle.

Begründet wurde diese lange Posttradition als Heinrich Rothhaas 1801 durch die französische Republik zum Posthalter im damals zum Departement Bas-Rhin gehörenden Kandel bestellt wurde. Auch als die Pfalz bayerische wurde, behielt Rothhaas diesen Posten, den nach ihm bis zum Jahre 1915 noch drei direkte Nachkommen inne hatten.
Im Revolutionsjahr 1848 uund während des „Pfälzischen Aufstandes“ des Jahres 1849 war das Anwesen Rothhaas das „Hauptquartier“ der Kandeler Liberalen. Bei den am 03.Juni 1848 abgehaltenen Gemeinderatswahlen wurden mit Philipp und Heinrich Rothhaas zwei Mitglieder der Posthalterfamilie in die 23 Personen starke Bürgervertretung gewählt. Bürgermeister wurde damals Philipp Rothhaas, der später auch Mitglied des Bayerischen Landtags war.